Wie du Düfte nutzt, um stärker und gelassener zu sein

Hast du es schon einmal erlebt, dass du bei einem bestimmte Duft instinktiv tief eingeatmet oder sogar durchgeatmet hast? Oder dich plötzlich erfrischt oder ermutigt gefühlt hast? Oder getröstet, zum Beispiel, wenn es irgendwo genauso roch wie früher in der Küche deiner geliebten Oma?

Düfte wirken direkt im limbischen System – einem Teil des Gehirns, das starken Einfluss auf die Gefühle hat, und damit auf die eigene Energie, auf Motivation und Selbstbewusstsein. Aber kaum jemand nutzt diese Erkenntnis bewusst!

Es ist also Zeit! Wie machst du das?

Schnuppere ab sofort ganz bewusst, was verschiedene Gerüche bei dir auslösen. Schenke ihnen bewusste Aufmerksamkeit und erforsche, was in deinem Körper in mit deinen Gefühlen passiert. Du betrittst ein Café, in dem es nach frische gemahlenem Kaffee riecht? Wenn du in Feierabendstimmung kommst, kannst du künftig an ein paar Kaffeebohnen riechen, um nach der Arbeit schnell abzuschalten. Wenn du stattdessen einen Energieschub spürst, kann du den Geruch nutzen, wenn du dich unmotiviert fühlst aber arbeiten solltest.

Genauso ist es mit allen anderen Gerüchten. Gibt es ein Parfum, in dem du dich verwegen und verführerisch fühlst? Nutze es zum Ausgehen oder für ein Date, aber nicht für die Arbeit. Ein anderes gibt dir ein Gefühl von Erfrischung? Nimm es mit, wenn es heiß ist oder der Tag lang, aber nutzt es nicht im Winter, wenn es eh schon frisch genug ist. Ein weiteres verbindet dich mit einem wichtigen Menschen, weil er dieses Parfum vielleicht trägt? Dann nutzt es in genau den Gelegenheiten, in denen du diesen Menschen an deiner Seite fühlen möchtest, vielleicht, weil du dich einer Herausforderungen stellst, in der du Rückendeckung brauchst. Ein anderer Duft erinnert dich an deinen Urlaub fern von allem ohne Sorgen, aber du hast keinen Urlaub, obwohl du ihn bräuchtest? Aktiviere das Gefühl von Erholung, indem du genau diesen Duft an einem kurzen freien Tag in deine Wohnung holst. Das kann der Duft nach Zitrone und Rosmarin sein, aber auf der Geruch von gegrilltem Gemüse mit viel Knoblauch. Du wirst merken: Du erholst du schneller als sonst. Denn dein Körper reagiert und begibt sich in genau den Zustand zurück, den er mit genau diesem Geruch verbindet: Totale Entspannung, dein Urlaubsgefühl.

Werde also ab sofort zum Geruchs-Detektiv!

Mehr Anregungen dazu findest du in meinem Buch „Gelassen powern – das Geheimnis mentaler Energie

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück