Soll ich mich bei meinem Kind entschuldigen?

Stell dir vor: Du hast Bockmist gebaut. Dein Kind für etwas bestraft, das es gar nicht ausgefressen hat. Du hast es angeschrien, weil du selbst mit den Nerven am Ende warst. Dabei war der Anlass nur eine Kleinigkeit. Oder du hast deinem Kind eine Ohrfeige gegeben. Der Schaden ist da. Nicht mehr rückgängig zu machen. Du weißt, es war falsch. Sollst du dich bei deinem Kind entschuldigen?

Ein klares Nein! Warum?

Es ist sehr in Mode, sich zu entschuldigen. Und es gibt auch ein gutes Gefühl zu sagen: „Entschuldigung“, und der andere sagt: „Schon ok.“

Wer hat dann aber das gute Gefühl? Der, der den Bockmist gebaut hat, oder der Leidtragende?

Genau. Entschuldigen hilft dem Schuldigen. Denn er wird Ent-Schuldigt, er wird die Schuld los. Und das ist nicht in Ordnung. Zum Erwachsensein gehört nämlich, Schuld zu tragen, wenn man sie hat. Denn sonst ist das Kind doppelt beschädigt: Erstens durch die ungerechte Strafe. Zweitens soll es dem anderen dann auch noch die Schuld abnehmen?

Was tut gut in einer solchen Situation? Zugeben, dass es falsch war. Und versuchen, es wieder in Ordnung zu bringen. Zum Beispiel so: „Ich habe dich bestraft, obwohl du es nicht warst. Ich habe dich zu Unrecht verdächtigt. Das tut mir sehr Leid. Ich werde dir künftig besser zuhören.“ Das reicht. Das Kind braucht mich nicht zu entschuldigen, und es muss nicht gleich versöhnt sein. Wenn es mir erst einmal weiterhin böse ist, ist das ok. Das gehört dazu, wenn man einen Fehler macht. Erwachsen sein heißt, das auszuhalten.

Melde dich hier zum Newsletter an!

Dein Krisenpaket für mehr Widerstandskraft

Be happy - das einmalige Selbstcoaching-Programm

Glücklich sein, Krisen überstehen, gerade jetzt! Be happy ist das Trainingsprogramm für mehr Resilienz. Wenn du schon lange etwas für Dich tun wolltest, dann ist jetzt der Zeitpunkt!

Dein Krisenpaket für mehr Widerstandskraft

Be happy - das einmalige Selbstcoaching-Programm

Glücklich sein, Krisen gut überstehen, gerade jetzt! Be happy ist das Traningsprogramm für mehr Resilienz, für Standfestigkeit und Durchhaltepower. Gleichzeitig wirst du gelassener und glücklicher.

Nutze jetzt deine Zeit und starte dein persönliches Resilienztraining:
Wähle aus 65 Übungen die jenigen aus, die dir jetzt am besten helfen.

Mit Be happy trainierst du die wesentlichen Bereiche deiner Resilienz, denn Body, Soul und Connection sind die zentralen Kraftfaktoren für die Seele. Du stärkst täglich deine Psycho-Gesundheit und langfristig auch dein Immunsystem.
Wenn Du schon immer etwas für dich tun tun wolltest,
dann ist jetzt der Zeitpunkt!

Das ist im Krisenpaket enthalten:

  • Be happy, das Anleitungsbuch mit 65 Übungen für deine Resilienz
  • mit dem Fahrplanbuch stellst du dir dinen eigenen Übungsplan zusammen
  • Notizbuch für deine Erfahrungen
  • Entspannungs- und Meditations-CD für deine Motivation
  • 30 Minuten Einführungs-Beratung (Telefon oder Videocall)
=
X