fbpx

Durchgehen – nicht drumherum!

Erfahrungen, denen wir aus dem Weg gehen, kommen wieder. Warum ist das so?

Eine Hypothese ist die: Das Leben schickt sie dir absichtlich wieder, bis du deine Hausaufgaben gemacht hast.

Meine Hypnothese ist folgende: Schwierige Erfahrungen lassen uns wachsen: Wenn wir vor einer Hürde stehen, die wir nicht überwinden können, müssen wir eine Lösung finden, die neu ist. Wir können die Hürde abbauen, sprengen, eine Leiter bauen oder trainieren, hoch zu springen, oder wir strecken uns so, dass wir drüberklettern können. Tun wir das nicht, haben wir das gleiche Problem wieder, wenn die nächste Hürde in der gleichen Höhe kommt.

Das Leben ist nämlich mit Hürden gepflastert! Nur merken wir manche gar nicht mehr, weil wir mühelos hinüber steigen. Wir spüren nur dir, die uns stoppen. An denen gibt es etwas zu lernen. Also lernen, anstatt kneifen! Es lohnt sich!

Teile diese Beitrag:

Weitere Beiträge

  • Alle Themen
  • #coronapsychology
  • Aktuelles
  • Allgemein
  • Beziehung
  • Body
  • Dauerbrenner
  • Erziehung
  • Gesellschaft und Politik
  • Mentaltraining
  • Resilienz
  • Selbstcoaching
  • Soul
  • Therapie
  • Uncategorized
  • Veranstaltungen
  • Workshops
Alle Themen
  • Alle Themen
  • #coronapsychology
  • Aktuelles
  • Allgemein
  • Beziehung
  • Body
  • Dauerbrenner
  • Erziehung
  • Gesellschaft und Politik
  • Mentaltraining
  • Resilienz
  • Selbstcoaching
  • Soul
  • Therapie
  • Uncategorized
  • Veranstaltungen
  • Workshops
Wo kommen die Schuldgefühle her?

Wo kommen eigentlich die ganzen Schuldgefühle her?

Dein Job in Offenburg

Wir suchen Dich – als OfficeManagerIn in Offenburg

Schädliche Schuldgefühle

Schuldgefühle – warum sie schädlich sind

Probleme im Schlaf lösen

Grübelst du in der Nacht? Und geht das: Probleme lösen im Schlaf?

Abonniere meinen Newsletter