fbpx

Verschenke Geld

Wenn wir Geld spenden, passiert gleich dreierlei:

1. Wir helfen jemandem (das ist die offensichtlichste Wirkung)

2. Wir verbinden uns mit einem Ziel, das uns wichtig ist, und geben diesem Ziel Energie. Wir tun etwas Sinnvolles. Das macht unser Leben reicher.

3. Wir fühlen uns ganz persönlich reicher – auch in finanzieller Hinsicht!

Ja, das ist wirklich so! Wer etwas spendet, fühlt sich reicher. Ganz egal, ob 1€, 10 €, 100 € oder 1000 €. Dass wir etwas hergeben können gibt uns das Gefühl, genug zu haben.

Nimm dir Zeit herauszufinden, an wen oder welche Organisation du spenden möchtest und tu es in den nächsten drei Tagen. Und sorge dafür, dass du dich künftig regelmäßig daran erinnerst, etwas zu geben. Vielleicht einmal im Monat, vielleicht einmal im Jahr – je nachdem, wie du es dir erlauben kannst. Entscheidend ist nicht die Summe. Egal ob 0,1% oder 20% deines Einkommens. Selbst wenn es ein ganz kleiner Beitrag ist, hat er eine große Wirkung.

 

Teile diese Beitrag:

Weitere Beiträge

  • Alle Themen
  • #coronapsychology
  • Aktuelles
  • Allgemein
  • Beziehung
  • Body
  • Dauerbrenner
  • Erziehung
  • Gesellschaft und Politik
  • Mentaltraining
  • Resilienz
  • Selbstcoaching
  • Soul
  • Therapie
  • Uncategorized
  • Veranstaltungen
  • Workshops
Alle Themen
  • Alle Themen
  • #coronapsychology
  • Aktuelles
  • Allgemein
  • Beziehung
  • Body
  • Dauerbrenner
  • Erziehung
  • Gesellschaft und Politik
  • Mentaltraining
  • Resilienz
  • Selbstcoaching
  • Soul
  • Therapie
  • Uncategorized
  • Veranstaltungen
  • Workshops
Wo kommen die Schuldgefühle her?

Wo kommen eigentlich die ganzen Schuldgefühle her?

Dein Job in Offenburg

Wir suchen Dich – als OfficeManagerIn in Offenburg

Schädliche Schuldgefühle

Schuldgefühle – warum sie schädlich sind

Probleme im Schlaf lösen

Grübelst du in der Nacht? Und geht das: Probleme lösen im Schlaf?

Abonniere meinen Newsletter