fbpx

So stärkst du dein Selbstbewusstsein nachhaltig – die 15 besten Strategien

Die 15 besten Strategien für dein Selbstbewusstsein

Das Selbstbewusstsein oder Selbstvertrauen hängt damit zusammen, was man über sich selbst denkt und was man sich sagt. Glauben jedenfalls die meisten Menschen. Das stimmt so aber nicht. Ich kenne unzählige Menschen, die sich seit Jahren selbst sagen, dass sie wundervoll sind und ein erfülltes Leben verdient haben. Mit wenig Erfolg. Sie sind immer wieder unglücklich mit sich selbst, fühlen sich schlecht und unzulänglich und machen sich, wenn sie nicht bewusst aufpassen, selbst auf die unterschiedlichsten Arten fertig.

Wusstest du, dass du dein Selbstvertrauen am besten durch dein Verhalten stärkst?

Überleg einmal, was der Grund ist, warum du einen anderen Menschen magst und ihm vertraust. Na? Genau: Er wird Dinge tun, die in deinem Interesse sind und solche vermeiden, die dir schaden. Er wird dir nicht nur sagen, dass er dich mag, sondern dich auch so behandeln. Er wird die Versprechen einlösen, die er gibt. Er wird dich offen und freundlich anschauen, auch wenn du mal mit verknittertem Gesicht aufgestanden bist. Außerdem vertraust du wahrscheinlich einem Menschen eher, wenn er selbstsicher aussieht. Wenn er dir also bei einer kniffligen Frage mit einer offenen Haltung in die Augen sieht und sie mit ruhiger Stimme beantwortet. Wenn er stattdessen wegschaut, die Beine übereinanderschlägt, dann die Haltung noch einmal wechselt, wirst du misstrauisch. Selbst wenn er das sagt, was du dir wünschst.

Dein Verhalten entscheidet über dein Selbstbewusstsein! Das gilt vor allem für dein Verhalten in Gruppen, also gegenüber anderen. 

Mit diesen Strategien stärkst du dein Selbstvertrauen

  1. Tu das, was du anderen erzählst, auch wirklich. Halte dich an deine eigenen moralischen Vorstellungen.
  2. Sorge für eine aufrechte und offene Körperhaltung, steh besonders in schwierigen Situationen stabil und breit.
  3. Sorge dafür, dass du nichts tun musst, was dich demütigt. Jemand verlangt, dass du eine peinliche Uniform trägst oder Mitarbeiter unwürdig behandelst? Suche das Gespräch, und wenn es nicht fruchtet, wechsle notfalls dein Job.
  4. Stell Fragen, wenn dir etwas unklar ist und suche aktiv nach Informationen und Antworten, wenn du etwas wissen willst
  5. Sag Nein, wenn du nein denkst.
  6. Erzähle anderen von dem was du kannst und geleistet hast – ohne dick aufzutragen, aber so als wärst du stolz darauf (selbst wenn du es noch nicht bist).
  7. Steh zu den Menschen, die du liebst, auch wenn sie gar nicht dabei sind. 
  8. Zeig Kante, wenn etwas um dich herum schief läuft, misch du dich ein, wenn jemandem Unrecht getan wird. Zeig Zivilcourage.
  9. Geh aktiv auf einen anderen Menschen zu, wenn du ihn interessant findest, zum Beispiel, um mit ihm zusammenzuarbeiten oder um ihn kennenzulernen.
  10. Bleib nüchtern genug, um die Kontrolle über dich zu behalten.
  11. Verzichte du auf Jammern und Lästern 
  12. Pflege dich und kleide dich gut, mit Kleidern, die dir gut stehen.
  13. Sei pünktlich und zuverlässig, damit andere wissen, dass sie sich auf dich verlassen können.
  14. Halte deine Versprechen, auch die, die du dir selbst gibst!
  15. Und wenn du mal etwas nicht einhalten kannst oder einen Fehler machst: Verzichte auf Ausreden, entschuldige dich und schau, wie du den Fehler wieder gutmachen kannst?

Das stärkt das Selbstvertrauen viel mehr als das alles positive Denken. Eigentlich ist es logisch: denn wenn du dich so verhältst als seist du ein starker und liebenswerter Menschen, wirst du es bald selbst glauben. Redest du es dir dagegen ein, verhältst dich aber anders… Genau. Dann glaubst du es auch nicht.

Teile diese Beitrag:

1 Kommentar zu „So stärkst du dein Selbstbewusstsein nachhaltig – die 15 besten Strategien“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Beiträge

  • Alle Themen
  • #coronapsychology
  • Aktuelles
  • Allgemein
  • Beziehung
  • Body
  • Dauerbrenner
  • Erziehung
  • Gesellschaft und Politik
  • Mentaltraining
  • Resilienz
  • Selbstcoaching
  • Soul
  • Therapie
  • Uncategorized
  • Veranstaltungen
  • Workshops
Alle Themen
  • Alle Themen
  • #coronapsychology
  • Aktuelles
  • Allgemein
  • Beziehung
  • Body
  • Dauerbrenner
  • Erziehung
  • Gesellschaft und Politik
  • Mentaltraining
  • Resilienz
  • Selbstcoaching
  • Soul
  • Therapie
  • Uncategorized
  • Veranstaltungen
  • Workshops
Wo kommen die Schuldgefühle her?

Wo kommen eigentlich die ganzen Schuldgefühle her?

Dein Job in Offenburg

Wir suchen Dich – als OfficeManagerIn in Offenburg

Schädliche Schuldgefühle

Schuldgefühle – warum sie schädlich sind

Probleme im Schlaf lösen

Grübelst du in der Nacht? Und geht das: Probleme lösen im Schlaf?

Abonniere meinen Newsletter