Die einfachste Schlagfertigkeitstechnik der Welt

Was tun, wenn jemand auf deine Kosten einen blöden Spruch raus lässt? Nicht immer fällt einem das Richtige ein – jedenfalls nicht immer sofort. Ein paar Stunden später kommt dann eine gute Idee. Aber dann ist es schon zu spät.

Es kann helfen, eine gute Antwort parat zu haben, die auf fast alle blöden Sprüche passt. Wie das geht? Durch die Zwei-Silben-Technik.

Sicher findest du unter den folgenden Vorschlägen einen oder zwei, der dir sympathisch ist, der zu dir passt. Den legst du dir zurecht, für den Fall, dass dir jemand in die Parade fährt, dich beleidigt, einen Witz auf deine Kosten macht oder dich anderweitig zu einer Reaktion herausfordert, die gekonnt sein will. Das Prinzip? Genau zwei Silben. Der perfekte Stopper für alle Arten von dämlicher Kommunikation!

  • Ach ja?
  • Soso
  • Im Ernst?
  • Genau!
  • Ach echt?
  • Sieh an!
  • Oje
  • Tschaka!
  • Wauwau
  • Du meinst?
  • Gaga?
  • Aha!
  • Oh wow!
  • Hurra!
  • Bingo
  • Schawumm!
  • blabla

Da die Liste unendlich fortsetzbar ist, kannst du fröhlich weiterexperimentieren. Meine derzeitigen Favoriten: „Soso!“ und „Tschaka!“
Probier es aus. Versprochen: Du wirst Spaß haben!

1 Gedanke zu “Die einfachste Schlagfertigkeitstechnik der Welt

  1. Sehr geil Anke! Vielen Dank, kann ich mir lebhaft vorstellen, dass diese Technik dem Gegenüber „den Wind aus den Segeln“ nimmt.
    Ich freue mich darauf, das anzuwenden.
    Herzliche Grüße
    Diane

Schreibe einen Kommentar