Nein sagen können reicht nicht

Ich weiß nicht, wie viele Hunderte Male ich in den letzten Jahren in meiner Arbeit Menschen kennen gelernt habe, die lernen wollten, „Nein“ zu sagen. Es ist richtig: Viele haben das nicht gelernt, und das ist schlecht. Wer nicht nein sagen kann, kommt immer wieder mit seinen Wünschen und Bedüfnissen unter die Räder. Deshalb ist es wichtig, nein sagen zu können.

Inzwischen frage ich mich aber, warum nicht hin und wieder jemand danach sucht, Ja sagen zu können. Du fragst, was ich damit meine?

Ich meine nicht, automatisch ja zu sagen, wenn jemand mich um etwas bittet. Aber „JA!“ zu sagen zu dem, was mir wirklich wichtig ist. Zu meinen Vorstellungen, meinen Wünschen, meinen Herzenswünschen. Das ist nämlich schwieriger als man glauben könnte. Und ich kenne mindestens genauso viele Menschen, die dieses „Ja!“ nicht sagen wie solche, die zu selten „Nein!“ sagen.

Was bedeutet es, wirklich ja zu sagen? Es bedeutet, sich wirklich ganz auf etwas einzulassen!. Es reicht nicht zu sagen „ich will es“ und es zu wollen. Es erfordert auch bereit zu sein, dafür gerade zu stehen, wenn es schwierig ist, wenn Gegenwind kommt, und sogar, wenn dieser Gegenwind sich zu einem Sturm auswächst. #Es bedeutet, nicht nur zu wollen, sondern vor allem etwas zu tun. Es heißt, für die eigenen Wünsche und Ziele auch einzustehen, sich ihnen ganz zu widmen, sich immer wieder auf sie einzunorden, wenn man sie eine Weile aus dem Blick verloren hat. Es bedeutet, Entscheidungen zu treffen und für diese Entscheidungen gerade zu stehen. Es bedeutet, sich dem Leben zu schenken und es ganz zu leben, auch wenn das meistens bedeutet, dass man aus der Komfortzone heraus muss.

Da treffen sich die Schwierigkeit „Nein!“ zu sagen und jene, „Ja!“ zu sagen: Beides zwingt uns aus der Komfortzone. Solange dir diese zu wichtig ist, wirst du dich mit beidem schwer tun. Und dein eigenes Leben viel weniger realisieren, als das möglich wäre.

Das wünsche ich mir: Häufiger ein klares Nein, aber auch viel häufiger ein echtes Ja. Weniger Komfort bedeutet mehr Lebendigkeit. Wachstum geschieht da, wo es unbequem wird.

 

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück