Macht Dein Kind dir Sorge?

Klar machen sich Eltern Sorgen. Dein Kind kommt nicht nach Hause, obwohl die Schule schon lange aus ist? Ja, da ruft man schon einmal bei der besten Freundin an und erkundigt sich, wo die Kleine geblieben ist. Das ist normal. Das ist gesunde Sorge, die dazu führt, dass man die Kinder im Blick behält, wo es gefährlich werden könnte.

Darüber hinaus machen sich manche Eltern generell Sorge: Sorge, ihr Kind könne in der Schule versagen, Dummheiten machen, schlecht auffallen, sich seine Zukunft verbauen, es würde aus ihm nichts werden und so weiter. Eltern, die sich generell Sorgen um ihre Kinder machen, haben bald ein Problem.

Denn Kinder, die ihre Eltern lieben, sorgen dafür, dass sie so sind, wie die Eltern sie sehen. Machen sich die Eltern ständig Sorgen, geben sie Anlass zu Sorgen.

Wer seinen Kindern vertraut, sie scheitern lässt, ohne deswegen schlaflose Nächte zu haben, tut ihnen unendlich viel Gutes damit. Auch wenn es schwer ist!