Lobe täglichen einen Menschen

ganz egal wofür!

Jeder Mensch braucht Anerkennung. Um Kritik gut zu verkraften, auch wenn sie angebracht ist, müssen wir drei bis viel Mal gelobt werden. Sonst verletzt uns Kritik fast automatisch. Das gilt für uns selbst wie für alle Menschen in unserer Umgebung. Und wem es nicht gut geht, der sehnt sich besonders nach Anerkennung. Grundsätzlich gilt: wer Anerkennung am dringendsten brauchen, benimmt sich meist so, dass er sie am wenigsten verdient. Vielleicht findest du genau so jemanden, mit dem du gleich heute üben kannst.

Beginne, täglich mindestens einen Menschen zu loben, der dir begegnet. Lobe nicht nur für Außergewöhnliches, sondern auch für scheinbar Alltägliches oder kleine Verbesserungen. Wenn du ein Mensch bist, der an dich und an andere hohe Anforderungen stellt, wird dir das anfangs schwer fallen. Egal!

Lobe zum Beispiel für:

– eine besonders Leistung oder ein Bemühen

– Freundlichkeit

– Geduld

– Geschmackvolle Kleidung, eine Frisur oder einen Stil

– die Qualität einer Dienstleistung

– eine Aufmerksamkeit

– einen guten Fahrstil

– ein leckeres Essen, einen liebevoll gedeckten Tisch und so weiter.

Achte gleichzeitig darauf, wann und von wem du selbst gelobt wirst und wie es dir damit geht! Kannst du es annehmen? Verändert sich das im Lauf der nächsten Zeit?