Glück durch Dankbarkeit

Du hast nichts, wofür du dankbar sein kannst? Wärst es aber gerne, weil unzufrieden zu sein ja extrem unangenehm ist auf die Dauer?

Es geht auch umgekehrt: Wer übt, dankbar zu sein, auch ohne großen Grund, lädt damit immer mehr positive Erfahrungen in sein Leben ein. Anders gesagt: Wer Dankbarkeit übt, wird mit immer Erfahrungen belohnt, die dankbar machen.

Nutze die folgende Übung, um deinen Dankbarkeitsmuskel zu trainieren:

Jedesmal, wenn du dich über etwas ärgerst oder etwas in deinem Leben doof findest, ergänze den Gedanken oder die Aussage darüber durch eine zweite, in der du Dankbarkeit ausdrückst. Hier sind ein paar Beispiele:

  • Das Regenwetter geht mir auf den Geist, und ich bin dankbar dafür, dass die Heizung funktioniert.
  • Ich ärgere mich über Kollegin X, die ständig vergisst, eine korrekte Übergabe zu machen, und ich bin dankbar dafür, dass ich mich dieses Jahr nicht mit der Grippe angesteckt habe
  • Ich bin sauer auf mich, weil ich beim Einkaufen die Butter vergessen habe, und ich bin dankbar, dass noch Margarine da ist

Hast du das Prinzip verstanden? Dann lass dich von der Wirkung überraschen und mache dein Leben heller!

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück